Nintendo surprised fans with one Announcement of the change revision this month one that adds an OLED screen and several other enhancements to the existing hardware. The Nintendo Switch (OLED model) is likely to be a profitable device for the company as the technology used to make a Switch has gotten cheaper in the years since the console was first introduced. According to a Bloomberg report, the new updates are expected to add approximately $ 10 to the cost of manufacturing each unit.

This particular model of the Switch costs more than its regular counterpart, $ 350 versus the standard price of $ 300. It’s not an uncommon move for mid-life consoles to charge consumers more instead of less, but compared to the significant upgrades the PS4 Pro and Xbox One X launched when they launched, Nintendo’s OLED model switch seems like it -Strategy for a device that offers little else besides an improved screen, storage space, a new console stand and a LAN connection.

Läuft gerade: Impressionen zum Nintendo Switch OLED zum Anfassen

„Nintendo konnte nicht genug Mehrwert bieten, um eine Erhöhung der neuen Hardware um 50 US-Dollar zu rechtfertigen“, sagte Kazunori Ito, Head of Equity Research bei Morningstar gegenüber Bloomberg. „Die neue Hardware ist kaum unausgegoren und würde überhaupt nicht dazu beitragen, die Dynamik der Plattform aufrechtzuerhalten. Die Switch hatte im letzten Jahr ihren Höhepunkt und wird von hier aus nur noch langsamer.“

Andere Experten widersprechen Itos Meinung und verweisen auf die verbesserte Anzeige und Popularität von Nintendos Marke ist mehr als gut genug, um “50 US-Dollar mehr aus den Verbrauchern herauszupressen”. wie die Konsole in der Spur bleibt im laufenden Geschäftsjahr den Meilenstein von 100 Millionen Lifetime Sales zu erreichen.

“Nintendo hat eine wirklich mutige Entscheidung getroffen, weil es offensichtlich ist, dass die Leute in Zukunft mehr für Dienstleistungen und weniger für Waren ausgeben würden”, sagte Takayuki Miyajima, Senior Economist von Sony Financial Holdings. “Aus makroökonomischer Sicht könnte der Schritt nicht durchgeführt werden, wenn sie auch nur eine kleine Sorge darüber haben, wie gut die Konsole abschneiden würde.”

Der Analyst von Wedbush Securities, Michael Pachter, hält den Preis von 350 US-Dollar ebenfalls für gerechtfertigt. wie er kürzlich erklärt hat dass Nintendo diesen Betrag nicht berechnen würde, es sei denn, es glaubt fest daran, wie gut sich das Gerät auf einem Markt verkaufen wird, auf dem die meisten Leute ihren Switch lieber als Handheld-Spielgerät verwenden. Was den gemunkelten Switch Pro angeht, hat Nintendo bestätigt, dass es ständig neue Hardware entwickeln, so dass irgendwann eine leistungsfähigere Konsole veröffentlicht werden könnte.

Die neue Switch-Konsole erscheint diesen Oktober, und wenn Sie neugierig auf ein Upgrade sind, können Sie sich unsere Funktion auf . ansehen Was ist der Unterschied zwischen Nintendo Switch OLED und Nintendo Switch Lite?. Vorbestellungen für Switch OLED beginnen heute, 15. Juli.

Source link

Leave a Reply